Referent: Albrecht Schuhmann

Vermutlich noch Corona bedingt, hatte sich lediglich eine kleinere Gruppe von Interessierten im Nebenzimmer der Gaststätte des TV 1848 Schwabach eingefunden. Herr Schuhmann referierte über ein Thema was uns alle angeht – ob als Fußgänger, Radfahrer oder als motorisierter Verkehrsteilnehmer.
Anhand eines Auszuges vom Liegenschaftsamt wurde, am Beispiel der Bahnhofstraße, die Problematik aufgezeigt „wie bekommen wir alle Teilnehmer am täglichen Verkehr unter einen Hut“ und das alles natürlich möglichst ‚grün‘?

 

Fazit nach einem interessanten Meinungsaustausch mit engagierten Diskussionen und Anregungen: Es wird nicht gelingen allen Interessengruppierungen das jeweilige gewünschte Optimum bereitzustellen.
Trotzdem will der AMC Schwabach als Verein versuchen seinen Beitrag zu dem Thema des heutigen Abends zu leisten und seine Vorstellungen sowie Anregungen in den Verkehrsausschuss der Stadt Schwabach einzubringen. Hierbei kann bestimmt das AMC-Mitglied sowie Mitglied im Stadtrat Schwabach, Richard Garhammer, eine ‚Brücke‘ bauen.
Der Vorsitzende, Horst Humpenöder, bedankte sich bei dem Referenten, Albrecht Schuhmann, sowie den anwesenden Besuchern.

clubabend fachvortag verkehrskonzept 2 clubabend fachvortag verkehrskonzept

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, setzen wir technisch notwendige Cookies ein. Damit die Webseite einwandfrei funktionieren kann, sollten diese Cookies akzeptiert werden. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.